LOGIC media solutions GmbH begleitet revolutionäre Musikplattform Paarti.live bei Premiere

Aktualisiert: Mai 25

Als Experte für Mediensysteme auf Amazon Web Services begleitete LOGIC vom 19.03.2021 – 21.03.2021 das Premierenevent der neuen Musik- und Eventplattform Paarti.live, bei der via NFT exklusive Musikkunst versteigert wurde.

Highlights der über 45 Stunden andauernden Streaming Party waren das Eröffnungs-DJ-Set von 3LAU und das Abschluss Set der DJs Gramatik & Luxas, welches via NFT versteigert wurde.

Paarti.live streamte Musikvideos aus dreizehn exklusiven Clubs weltweit wie zum Beispiel dem Cavo Paradiso, Versuz, Noa Beach Club, Tenax, Club der Visionaere und dem größten Club der Welt, dem Privilege Ibiza. Dazu kooperierte Paarti.live mit den Blockchain und Bitcoin Experten Bitpay, OpenSea und Theta.


LOGICs Aufgabe war es, die komplette Media Supply Chain auf AWS zu analysieren, zu warten und während des Events 24 Stunden pro Tag zu betreuen.


Dabei kam das neue Modul PORTAL.monitor zum Einsatz. Es erlaubt AWS Media Supply Chains grafisch darzustellen und im Fehlerfall zu überwachen.


Raluca Cherciu, CEO von Paarti.live freute sich über die akkurate und saubere Zusammenarbeit mit LOGIC. „Es war gut zu wissen einen hoch qualifizierten Partner für Medieninfrastrukturen auf Amazon Web Services wie LOGIC bei unserer Premiere mit an Bord zu haben“, sagte Cherciu nach der erfolgreichen Veranstaltung.


„Es ist sehr interessant zu sehen wie Blockchain und Bewegtbild heutzutage zueinander finden und wie wir bei solchen Anforderungen unterstützen können“, so Jens Gnad, Geschäftsführer bei LOGIC media solutions GmbH.