European League of Football Saison 2022 - novel media nutzt LOGIC PORTAL für automatisiertes VOD Rec




Die zweite Saison der European League Football sorgt derzeit für viele interessante Spiele, bei denen die Fans von American Football weltweit mitfiebern. Über 500 Mio Fans weltweit werden die Spiele Live oder Re-Live zur Verfügung gestellt! Zwölf Mannschaften aus fünf europäischen Ländern fighten noch bis zum Finale am 25. September in Klagenfurt um den Titel. Der Produktionspartner der Liga, novel media, nutzt zur Bereitstellung der VoD-Streams der Spiele das Frontend PORTAL.easystream von LOGIC media solutions. PORTAL.easystream ist ein Frontend, das Live-Streaming über AWS einfach zugänglich und wartbar macht. Für die Spiele der European League of Football nutzt novel media PORTAL.easystream zur Aufzeichnung des VoD Contents der Spiele. Die Streams werden mit PORTAL aufgezeichnet, transcodiert und dann für VoD-Kanäle u.a. den Abonnenten der Game Passes der League oder weiteren Streamingpartnern in unterschiedlichen Sprachversionen zur Verfügung gestellt. Der komplette Workflow ist dabei so automatisiert wie möglich gestaltet.

Levon Melikian von novel media kommentiert die Nutzung von PORTAL.easystream: „PORTAL unterstützt uns dabei, die Produktions- und OTT Systeme so effizient wie möglich zu gestalten, um die Fans der European League of Football schnellstmöglich mit den Spielen ihrer Lieblingsmannschaften zu versorgen.“ Zeljko Karajica, Gründer der Liga ergänzt: „Mit novel media und LOGIC media solutions haben wir zwei ausgezeichnete Partner an Bord, die für Produktionssicherheit und Qualität der Live Spiele stehen.“

Der Workflow innerhalb PORTAL.easystream ist so konfiguriert, dass die Aufzeichnung automatisch startet, sobald ein Stream anliegt. Diese Aufzeichnung wird als wachsender TS-File generiert und die Transcodierung startet, sobald der Eingangsstream gestoppt wird. Das System greift das fertige, mit unterschiedlichen Sprachen vertonte, PGM-Signal eingangsseitig als Stream auf. Je nach Spielen oder Contentpartnern werden deutsche, englische, spanische, polnische oder türkische Versionen bereitgestellt. Bei der Transcodierung in PORTAL werden sowohl ein MPEG-4- als auch ein MXF-File generiert, ebenfalls in unterschiedlichen Sprachversionen. Die Streams werden automatisch in den gewünschten Sprachfassungen an verschiedene File-Server oder Streaming-Dienstleister exportiert und so den weiteren Contentverwertern zur Verfügung gestellt.

Das Frontend PORTAL ist browserbasiert und verbindet die angelieferten Streams mit den AWS MediaServices. Ein Zugriff auf das System kann so von jedem beliebigen Ort geschehen und das Frontend erleichtert das Handling der Systeme enorm.

Mehr Informationen zu novel media finden Sie hier: https://novel.media/

Mehr zu Framework LOGIC PORTAL finden Sie hier: https://www.logic.tv/portal

Mehr zur European League of Football finden Sie hier: https://www.europeanleague.football

Über novel media

Die novel media GmbH produziert TV Spots, Imagefilme und Erklärvideos für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Dokumentarfilme, Programmtrailer und Design Elemente für TV Sender und TV Sendungen.

Eines ihrer Tochterunternehmen ist die contenthouse GmbH, die u.a. den Kampfsport Spartensender ranFIGHTING produziert und für die neu gegründete EUROPEAN LEAGUE OF FOOTBALL sämtliche Videoinhalte, Trailer und Sport-Dokumentationen konzipiert, dreht und postproduziert. novel media produziert monatlich einen Output von ca. 50 Stunden TV Programm.

Mehr Informationen zu novel media finden Sie hier: https://novel.media/

Über LOGIC media solutions GmbH

LOGIC ist ein deutscher Systemarchitekt für professionelle Bewegtbild-Lösungen. Nach mehr als 20 Jahren am Markt, gehört LOGIC zu den führenden Resellern und Designern komplexer und anspruchsvoller Medienlandschaften. Mit einem dedizierten Team führt LOGIC auch die Migration der professionellen Medienproduktion in die Cloud.

LOGIC ist europaweit zertifizierter Amazon Web Services (AWS) Reseller und Berater. In Deutschland ist das Unternehmen zusätzlich von AWS für den Public Sector zertifiziert und ist somit unter anderem für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zuständig. LOGIC arbeitet mit einer Reihe namhafter und innovativer Hersteller und bietet Lösungen für Live-Produktion, File-basierte Produktionen und kundenspezifische Workflows rund um das Bewegtbild an. Im Zuge der Migration nach IP basierter Produktion nimmt LOGIC eine Vorreiterrolle ein und realisiert mit seinen Partnern das Design und die Infrastruktur.

Seit 2018 entwickelt LOGIC ein eigenes Framework genannt PORTAL, durch das professionelle Medienschaffende die Migration in die Cloud meistern können. Mittels Agilität und der notwendigen Technik werden hochkomplexe Workflows durch PORTAL vereinfacht, zugänglicher und schneller umsetzbar.