top of page

Auftaktveranstaltung GreenTech Innovationswettbewerb - Forschungsprojekt Green Streaming

Der Startpunkt ist gesetzt. Im Forum Digitale Technologien fand die Auftaktveranstaltung des GreenTech Innovationswettbewerbs statt. Unser Forschungsprojekt „Green Streaming - Kontextbasiertes Video-Encoding für eine energieeffiziente und nachhaltige Streaming-Wirkkette“, das wir gemeinsam mit unseren Partnern Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, KlimAktiv gGmbH, Rundfunk Berlin-Brandenburg, Deutsche Telekom AG und The Chainless GmbH durchführen, wird vom BMWK gefördert und wir haben es beim Event präsentiert.

Im Bild erhält Robert Seeliger, Projektleiter beim Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme, die Förderurkunde von Dr. Franziska Brantner, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz.


Bei der Veranstaltung konnten Besucherinnen und Besucher die Projekte kennenlernen und Schnittstellen zu den eigenen Fachthemen finden. Das Programm bot Vorträge, Panel-Diskussionen und Workshops zu aktuellen Fragestellungen rund um digitale Technologien. Mit dem Projekt Green Streaming untersuchen wir, wie ein technisch effizienteres Videostreaming die Grundlage für eine energieeffizientere und damit nachhaltigere Streaming-Wertschöpfungskette bietet. Denn durch die kontinuierliche Zunahme der Mediennutzung über das Internet durch Video-Streaming-Angebote gewinnen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bei der Produktion, Verteilung und Wiedergabe digitaler Medien entlang der gesamten Wertschöpfungskette zunehmend an Bedeutung, um den CO2 Fußabdruck von Streaming Lösungen zu erfassen und zu minimieren.


Zur Webseite des Forschungsprojekts Green Streaming: https://www.green-streaming.de/


bottom of page